INSEL DER STILLE – INSEL DER MUSIK

Wir alle brauchen und suchen es von Zeit zu Zeit: Rückzug, Besinnung, Einkehr. Wir alle brauchen die Inseln des Besonderen, des Stillen im Alltag. Eine solche Insel ist die Kirche St. Anton mit ihrer 1914 erbauten und historisch bedeutsamen symphonischen Orgel.

 

Gerne laden wir Sie ein, in diese Ruhe einzutreten und an einem der regelmässig stattfindenden Evensongs oder Orgelkonzerte teilzunehmen: In einem besonderen Rahmen, mit besonderen Referenten und Interpreten, und mit einem ganz speziellen Instrument.

Die Orgel St. Anton ist mit ihren feinabgestuften Klangfarben, ihrem nobel verhaltenem, nie vordergründig wirkendem Klangbild eine typische Vertreterin des deutschen spätromantischen symphonischen Stils und weltweit eines der letzten integral erhaltenen Instrumente dieses Typus.