EVENSONG

DONNERSTAG, 13. MÄRZ 2014, 18:00 UHR

MARCEL KÖHLE

Vikar des Seelsorgeraumes St. Anton - Maria Krönung

GAMBENCONSORT

Gamben: Martin Zeller, Christof Mohr und Magdalena Mattenberger

«Mit Abraham und Sara auf den Spuren Gottes»

 

Marcel Köhle studierte Theologie in Fribourg und Chur. Seit 2010 arbeitet er im Seelsorgeraum St. Anton-Maria
Krönung, Zürich, wo er heute als Vikar tätig ist.

 

Gambenconsort

Martin Zeller

Christof Mohr

Magdalena Mattenberger

 

Spielen Werke von

O. Gibbons, Th. Lupo, G. Coprario, J. Schop und Robert Johnson


Martin Zeller studierte in Zürich bei Claude Starck, in London bei William Pleeth und in Basel bei Christophe Coin und Paolo Pandolfo. Er ist Solocellist im Kammerorchester Basel und international tätig als Gambist und Barockcellist. Er ist Dozent für Barockcello an der Zürcher Hochschule der Künste und unterrichtet an der alljährlichen Kammermusikakademie im Hindemith-Musikzentrum, Blonay.


Christof Mohr
studierte in Zürich und Basel. Neben seinem Engagement an der Zürcher
Oper geht er einer ausserordentlich vielfältigen Konzerttätigkeit nach, hauptsächlich in der Schweiz und in Japan. Seine Programme umfassen Musik aus 500 Jahren Musikgeschichte – sie reichen vom Gambenconsort über klassische und romantische Cellomusik bis zur Moderne.


Magdalena Mattenberger
studierte in Zürich Musikwissenschaft und Violoncello. Seit 2006 widmet sie sich dem Spiel auf der Viola da Gamba, welches sie bei Brian Franklin und Jane Achtman erlernt hat, und tritt als Mitspielerin verschiedener Ensembles und als Solistin auf. Sie lebt in Ennenda, wo sie sich als Instrumentallehrerin und als Kirchenchorleiterin betätigt.