EVENSONG

DONNERSTAG, 13. NOVEMBER 2014, 18:00 UHR

SR. IRENE GASSMANN

Priorin des Klosters Fahr

CHORALSCHOLA CANTUS ZÜRICH

Leitung Walter Riethmann

Jahresthema 2014:

GESCHICHEN UND BILDER AUS DEM ALTEN TESTAMENT


«Über den Jordan gehen»

 

Die Choralschola des Cantus Zürich

unter der Leitung von Walter Riethmann

singt  vier gregorianische Gesänge:

Alleluia, cantate Domino

O pastor animarum

O virtus sapientiae

Alleluia, ave Maria


Nicht nur Kirchen und Klöster sind im Umbruch. Auch in unserem persönlichen Leben gibt es immer wieder Zeiten der Neuorientierung. Wir sind gefordert, Vertrautes zu verlassen und neue, unbekannte Wege zu beschreiten. Veränderung verunsichert und löst Ängste aus, dies kennen wir aus eigener Erfahrung.

Die Geschichte mit dem Kundschafter aus dem Buch Numeri ist für solche Veränderungsprozesse eine grosse Ermutigung. An diesem Abend wollen wir uns von dieser Erzählung aus dem Alten Testament inspirieren lassen, um uns in Zeiten des Umbruchs den Herausforderungen zu stellen und mutig "über den Jordan zu gehen."

 

Priorin Irene Gassmann ist auf einem Bauernhof in Dagmersellen (LU) aufgewachsen. Nach der Grundausbildung zur Bäuerin im Sommer tritt sie 1986 ins Benediktinerinnenkloster Fahr ein. Von 1989 bis 1993 durchläuft sie eine Ausbildung zur Hauswirtschaftslehrerin an der Schule Baldegg. Danach wirkt Fachlehrerin und Schulleiterin an der klostereigenen Bäuerinnenschule. Seit 2003 ist sie Priorin der Gemeinschaft im Kloster Fahr. Ihr „Motto“ als Priorin lautet: Frauen, die das Leben lieben (vgl. Prolog der Regel Benedikts).

 

Walther Riethmann studierte Gesang, Klavier und Liedbegleitung in Winterthur und Zürich und Dirigieren bei Erich Schmid. Heute leitet er u.a. die Chöre Cantus Basel, Cantus Zürich und TonArt Zürich.

Das Alte Testament enthält eine Vielzahl von Geschichten und Bildern, die uns, scheinbar, vertraut sind, und die mit grosser Ausdruckskraft zu uns sprechen. Zehn Referentinnen und Referenten werden uns eine dieser Geschichten, zu welcher sie in einer näheren Beziehung stehen, auswählen und darlegen.

Hier können Sie sich das Programm des Anlasses downloaden:

PDF Icon