EVENSONG

DONNERSTAG, 11. DEZEMBER 2014, 18:00 UHR

DR. CHRISTA QUITZAU-SCHNEIDER

Psychologin

ERICH TIEFENTHALER

Flöten

Jahresthema 2014:

GESCHICHEN UND BILDER AUS DEM ALTEN TESTAMENT


Eva - Ungehorchsam oder Aufbruch zur Selbständigkeit

 

 

Dr. Christa Quitzau-Schneider studierte Philosophie, Germanistik und Soziologie in Freiburg und Zürich (Promotion bei H. Lübbe), sowie Psychologie und Informatik in Zürich. Sie war Berufs- Studien- und Laufbahnberaterin am Institut für Angewandte Psychologie und jahrelang Mitglied unserer Kirchgemeinde. Heute lebt sie in Deutschland, wo sie wieder als Therapeuting tätig ist. Publikationen (Auswahl): Willhelm Wundts Völkerpsychologie, (1990); Mord in unruhigen Zeiten, zwei Kreuznacher Krimis aus der Vergangenheit, (2014).


Erich Tiefenthaler studierte, nach der musikalischen Grundausbildung an der Musikschule Feldkirch bei Günter Wehinger, Jazz-Schule St. Gallen bei Albert Landolt und schloss mit Auszeichnung das Lehrdiplom ab. Weitere Stationen waren Kurse bei Marianne Stucki (Schweiz), Harry Sokal (Österreich), Gianluigi Trovesi (Italien), Art Lande (USA), Roger Mather (USA) und Enrico Rava (Italien). Zahlreiche musikalische Projekte ergänzen seine Lehrtätigkeit.

 

 

Hier können Sie sich den Flyer des Anlasses downloaden:

PDF Icon