EVENSONG

DONNERSTAG, 12. SEPTEMBER 2019, 18:00 UHR

DR. PASCALE RONDEZ

Pfarrerin

HEINZ SPECKER

Orgel

«DIE PSALMEN IN MEINEM LEBEN»

VDM Dr. Pascale Rondez hat im Fachbereich Neues Testament zu den Bildworten Jesu promoviert. Sie arbeitet als Hochschulseelsorgerin und ist verantwortlich für interdisziplinäre Projekte mit Studierenden und weiteren Hochschulangehörigen am Reformierten Hochschulforum Zürich.
Literatur (Auswahl): Alltägliche Weisheit? Untersuchung zum Erfahrungsbezug der Weisheitslogien in der Q-Tradition; Kommentar zum Markusevangelium, in: Krieg, M., / Schmid, K. (Hg.), erklärt. Der Kommentar zur Zürcher Bibel.


Heinz Specker ist in Biel geboren, dort und teilweise auch in der Ostschweiz aufgewachsen. Er studierte Orgel an den Musikhochschulen Winterthur und Toulouse bei Rudolf Meyer und Xavier Darasse, und Musiktheorie an der Musikhochschule Zürich bei Hans-Ulrich Lehmann. Zahlreiche Meisterkurse und Seminare, u.a. bei Marie-Claire Alain, T. Koopman, B. Lagacé, sowie Studien in Musikwissenschaft an der Universität Zürich vervollständigen seine Ausbildung. Heute ist er Organist von St. Anton in Zürich und Leiter und Dozent der Schule für Musiktheorie Zürich SMZ, einer Ausbildungsstelle für die Schweizerische Akademie für Musikpädagogik, an welcher er akkreditierter Dozent und Prüfungsexperte ist.

 

Das Alte Testament enthält eine Vielzahl von Geschichten und Bildern, die uns, scheinbar, vertraut sind, und die mit grosser Ausdruckskraft zu uns sprechen. Zehn Referentinnen und Referenten werden uns eine dieser Geschichten, zu welcher sie in einer näheren Beziehung stehen, auswählen und darlegen.